EU-Kommission legt erstes Gesetz zur Künstlichen Intelligenz vor

Die Europäische Union will der technologischen Entwicklung Künstlicher Intelligenz einen Rahmen setzen und damit einen weltweiten Standard setzen. Je höher die Gefahren von Missbrauch sind, desto strenger sollen die Auflagen an Entwickler und deren Programm sein.

Weiterlesen

Die EU lanciert ihr eigenes Soziales Netzwerk, um sich zu reformieren

Jeder Mensch in Europa soll sich sicher sein können, dass er nicht Waren kauft, die unter unmenschlichen Bedingungen produziert werden, dass künstliche Intelligenz nicht über Leben und Tod entscheidet…

Weiterlesen

Medientipp: So funktioniert die EU, mehr schlecht als recht, aber…

„Home-Schooling für den Schweizer Bundesrat, bevor er am Freitag, 23. April 2021, nach Bruxelles reist. Interessant auch für alle anderen…

Weiterlesen

Dringend gesucht in der EU: E-Zapfsäulen, überall!

Der Absatz von Autos klimafreundlichen Antriebssystemen steigt, elektrische Zapfsäulen bleiben Mangelware in der EU, trotz anderslautenden Aktionsplänen der EU.

Weiterlesen

Verärgerung und Ratlosigkeit in der EU über den Schweizer Bundesrat

Die Schweizer Regierung wolle das ausgehandelte Rahmenabkommen mit der EU nie in Kraft setzen. So steht es in einem vertraulichen Bericht der EU-Kommission an die 27 Mitgliedsstaaten. Der Bundesrat wird darin heftig kritisiert. Bis heute wisse die EU nicht, welche Präzisierungen die Schweiz von der EU wünsche – trotz konkreter, schriftlicher Vorschläge seitens der EU an die Schweiz.

Weiterlesen

MedTech-Exporte in die EU: Was alt ist weiterhin konform, was neu ist, muss konform werden

CH-Produkte von CH-Med-Tech-Firmen, die eine EU-Zulassung haben, profitieren von einer Übergangsfrist bis 2024. Anschliessend muss Neu-Zulassung in der EU beantragt werden.

Weiterlesen